dumark | dumark Ratgeber | Wer keine Ziele hat
Wer sich keine Ziele setzt, muss für Leute mit Zielen arbeiten! Warum auch Sie jetzt viel mehr Zeit in die Zielsetzung investieren sollten, erfahren Sie im Artikel. Jetzt lesen ↠
26047
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-26047,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Wer sich keine Ziele setzt – muss für Leute mit Zielen arbeiten!

Ohne Ziele gibt es kein Glücklichsein. Wie Ziele ein Leben bereichern.

Ohne Ziele und ohne Anstrengungen kann kein Mensch leben, sagte Dostojewski. Die Welt macht dem Menschen Platz, der weiß wohin er geht, stammt von Ennerson.

Was bedeutet Ziel?

Ziel bedeutet man hat sich einen bestimmten Punkt, eine Stelle, einen Ort, einen Betrag oder einen Zustand ausgewählt auf den man zusteuert und den man erreichen will.

Ein Punkt ist etwas präzise Definiertes, wie z.B. 21°C, Seite 47, Meisterstr. 17, 100,- EUR.

Ein Zustand beschreibt wie eine Sache ist, z.B. sauber, geordnet, legal…, oder ein Mensch ist z.B. glücklich, freundlich, schwanger, nüchtern…

Menschen ohne Ziele, die einen fordern, nehmen sich die Chance innerlich erfüllt zu sein, sich zu freuen, auf sich stolz zu sein. Nach Beobachtungen in der Praxis fühlen sich Leute ohne Ziele oft gehetzt, getrieben, unzufrieden, aber sie wissen nicht warum. Sie jagen etwas nach ohne zu wissen was es ist. Ziele bringen Richtung in ein Leben, in ein Unternehmen. Ziele einen, verbinden, motivieren und man hat die Chance irgendwo anzukommen.

Ohne Ziele kommt man nie irgendwo an – man ist immer schon da, ob man will oder nicht

Ziele sind im Leben grundlegender als man denkt. Als Kind hat man das Ziel laufen zu lernen, sprechen zu lernen, Rad fahren zu lernen. Später stehen Ziele wie Ausbildung machen, Auto fahren, Haus bauen, Heiraten usw. auf dem Programm.

Wenn man genau hinschaut sind das alles Punkte die man vorher noch nicht gemacht hat und wo man selbst noch nicht weiß wie es geht.

Das dreht sich irgendwann beim älter werden dahingehend, dass man anfängt nur noch Ziele zu setzen bei denen man glaubt zu wissen wie es geht.

Je mehr Viren, wie Vorurteile, falsche Informationen, negative Gedanken man in seiner geistigen Software zulässt, umso schwieriger wird es ein Ziel zu setzen, bei dem man noch nicht weiß, wie es gehen soll.

Man setzt sich dann nur noch Ziele von denen man glaubt zu wissen wie man sie erreicht. Man will also zuerst den Weg kennen und dann erst wissen wo er hin führt. Nach dieser Methode wären niemals 8.000der bestiegen worden.

Erfolgreiche Menschen haben zuerst Visionen, Wünsche, Ziele und dann suchen und finden sie den Weg und nicht umgekehrt

Sinnvoll ist ein, sternenhohes Ziel zu haben, dass eine längere Zeitspanne in Anspruch nimmt. Dazu gehören dann Etappenziele, in kürzeren Abständen, die ein Ziel messbar, korrigierbar, erreichbar machen. So bleibt die “Motivation” erhalten und man fällt nicht in ein Loch, wenn ein Ziel erreicht ist, man muss nicht dauernd neue Ziele setzen und kommt dennoch andauernd vorwärts und zwar in der richtigen Richtung. Das große Ziel kommt einen sozusagen immer ein bisschen mehr entgegen.

Wie jemand seine Etappenziele setzt, ist seine persönliche Entscheidung. Ob Tages-, Wochen-, Monats-, Quartal-, Jahres- oder 3-5-10 Jahresziele, sie sollten einen selbst ein bisschen fordern.

Beim Erreichen entsteht im Inneren ein sehr angenehmes Gefühl, das wie eine Flamme wirkt. Bei wirklich motivierenden Zielen trifft es zu, dass man Feuer und Flamme ist.
Erloschene, aufgegebene Ziele lassen auch die Flamme erlöschen und führen oft zu Stopps im Leben.

In der Beraterpraxis spielen gute, treffende, motivierende Ziele eine wichtige Rolle. Manchmal ist es schwierig herauszufinden was ein Unternehmer wirklich als nächste Zielsetzung will. Mitunter führt ein Umweg zum Ziel in dem der Coach erst herausfindet was der Unternehmer nicht will.

Menschen ohne Ziele werden von Erfolglosigkeit begleitet, ebenso solche mit zuvielen, sich widersprechenden Zielen, ungenau formulierten Zielen und Zielen, die nicht durch systematische Planarbeit verwirklicht werden. Menschen ohne Ziele wissen nicht was sie sich selbst in ihren Leben entgehen lassen.

In 2 Jahrzehnten Beraterpraxis hat Steffen Ducksch bei vielen Unternehmen nicht nur Umsatz-, Material-, Personal-, Fixkosten – und Gewinnziele erarbeitet, sondern auch Urlaubs – und Belohnungsziele für den Chef persönlich etabliert. Lebensqualität ist ein erstrebenswertes Ziel.

Das wünscht Ducksch jedem Unternehmer

Ich unterstützte meine Kunden dabei herauszufinden, was der Engpass ist und wie man ihn beseitigt. dumark ist spezialisiert auf die Beratung und das Marketing für Tischler, Zimmerer, die Holzbranche und alle anderen Handwerksbetriebe. Meine Unterstützung ist für Handwerk, Handel und alle KMU´s sofort umsetzbar.

Schwerpunkte sind: Ziele, Planzahlen, Angebotssumme, Stundensatz,3A-Liste, Produktionsplan, Werbeplan, Personen-Marketing, Sonstige Werbung, Unterstützung bei der Umsetzung

Sie haben noch Fragen zum Thema oder benötigen eine individuelle Beratung?

Kontaktieren Sie mich! Rufen Sie mich jetzt an unter +49 (0) 8709 926173, oder mailen mir an erfolg@dumark.de.

ZURÜCK ZUM RATGEBER FÜR WEITERE ARTIKEL?
Zum Ratgeber
TELEFONBERATUNG
Jetzt anrufen
Mail senden