dumark | dumark Ratgeber | 5 Gemeinsamkeiten erfolgreicher Menschen
Was erfolgreiche Menschen gemeinsam haben: Lernen Sie jetzt die Merkmale kennen, die erfolgreiche Unternehmer ausmachen. Jetzt lesen ↠
25987
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-25987,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Diese fünf Dinge haben erfolgreiche Menschen gemeinsam:

1. Erfolgreiche Menschen setzen sich Ziele und haben einen starken Willen und die Entschlossenheit diese Ziele zu erreichen.

Ein Ziel ist ein Punkt, auf den man konzentriert hinarbeitet mit dem Willen, ihn wirklich zu erreichen.

Wer ein Ziel hat, wird auch einen Weg finden. Setzen Sie sich zuerst das Ziel und suchen dann einen Weg, nicht umgekehrt. Wichtig ist, sich ganz konkrete Ziele zu setzen.

Wer sich selbst nicht vertraut, hat bei jeder Entscheidung Schwierigkeiten

Wer sich etwas traut, ist mutig. Armut bedeutet arm an Mut.

2. Erfolgreiche Menschen erstellen einen gründlichen, motivierenden Plan zur Zielerreichung, der ihre Neigungen, Fähigkeiten und Möglichkeiten berücksichtigt.

Wenn Sie schon für eine Küche, einen Dachstuhl oder ein Haus einen Plan brauchen… Wie viel wichtiger ist es dann, dass Sie für Ihr Geschäftsjahr einen Plan haben? Dazu brauchen Sie lediglich noch vier Zahlen.

3. Erfolgreiche Menschen fassen den Entschluss, sich allen negativen Einflüssen und Einflüsterungen konsequent zu verschließen.

Verbringen Sie keine Zeit mit Menschen, die Ihnen alles schlecht reden, jammern, keine Ziele haben, tratschen und Ihnen erzählen, warum es nicht geht.

Reduzieren Sie Fernsehen und Negativschlagzeilen in den Zeitungen. Erfolgreiche Menschen umgeben sich mit erfolgreichen Menschen und lesen erfolgreiche Lektüren.

4. Erfolgreiche Menschen halten Kontakt zu einer Person oder Gruppe, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht und die hinter Ihnen steht.

Wer sich selbst vertraut, findet auch jemanden, dem er vertrauen kann und mit dem er über seine Vorhaben und Ziele sprechen kann, der ihn unterstützt beim Erreichen seiner Ziele.

Meine Kunden wissen, dass ich so dicht hinter ihnen stehe, dass sie gar nicht umfallen können.

5. Erfolgreiche Menschen formulieren Zustände, die Ihnen nicht gefallen – in Gedanken – so, wie Sie diese haben möchten.

Nicht so, wie sie gerade sind.

Falsch ist zum Beispiel die Formulierung: Den Umsatz kann man gar nicht planen, man weiß ja nicht, was kommt. Richtig wäre: Ich bin auf oder über meinem Umsatz. Mit diesen Formulierungen arbeitet das Unterbewusstsein.

Das können wir nutzen. Dem Unterbewusstsein ist es egal, ob Sie es mit positiven oder negativen Formulierungen füttern. Es wird immer das, was sie ihm geben, versuchen zu erreichen.

ZURÜCK ZUM RATGEBER FÜR WEITERE ARTIKEL?
Zum Ratgeber
TELEFONBERATUNG
Jetzt anrufen
Mail senden